Wandern

Wandern hält gesund und macht den Kopf frei. Nicht nur Muskeln und Gelenke bleiben gesund - es gibt viele gute Gründe zu wandern:

  • Wandern stärkt den Kreislauf
    Wandern trainiert nicht nur die Muskeln, sondern auch das Herz-Kreislauf-System. Dadurch sinken die Risiken von Thrombose und Arteriosklerose.
  • Wandern hilft den Blutdruck zu senken
    und wirkt erhöhten Cholesterinwerten entgegen. Der Stoffwechsel kommt "in Schwung".
  • Wandern unterstützt beim Abnehmen
    Besonders in hügeligem Gelände und bei mehrstündigen Wanderungen baut der Körper Fett ab und Muskeln auf. Je nach Strecke und Tempo verbraucht wandern pro Stunde 50 bis 80 Kalorien.
  • Wandern stärkt das Immunsystem
    Bewegung in der frischen Luft, Anstrengung und Erholung, der Wechsel zwischen warmem und kühlerem Klima – dies alles trainiert das Abwehrsystem und macht fit gegen Infektionen.
  • Wandern hilft bei Problemlösungen
    Einfach die Gedanken frei lassen, die schöne Natur mit allen Sinnen genießen und das einatmen der frischen Luft hilft, Stress abzubauen und fördert den inneren Ausgleich. Zur Ruhe kommen- beim wandern geschieht das ganz von alleine.
  • Wandern verzögert den Alterungsprozess
    von Knochen, Sehnen, Bändern und Gelenken. Regelmäßige Bewegung beugt dem Knochenschwund (Osteoporose) vor. Nur wer rastet, der rostet!
  • Wandern macht Spaß

Wandern tut Körper und Seele gut!